Drucksorten für Weingut Wanger

,

Mit dem Weingut Wanger haben wir einen weiteren Winzer als längerfristigen Kunden gewonnen. Der sympathische Familienbetrieb aus dem Südburgenland trat dazu bereits im Vorjahr an uns heran. Der Jungwinzer Bernd möchte gemeinsam mit seinem Vater Emmerich Wanger den Betrieb vergrößern und modernisieren.

Um neuen Schwung in das aufstrebende Weingut der Familie Wanger zu bringen, haben wir verschiedene Werbemittel geplant. Zum Start hat sich Bernd Wanger schon im Vorjahr für eine große Beachflag entschieden.

In diesem Jahr geht es weiter mit Marketingstrategien und so haben wir Visitenkarten im neuen Design, sowie ein Rollup mit viel Liebe zum Detail geliefert.
In Kürze gibt es dazu noch ein “Zuckerl” – aber was das ist, verraten wir euch noch nicht 😉

Nähere Infos zur Umsetzung findet ihr hier.

 

PS: Weinliebhaber, die das Weingut Wanger besser kennen lernen wollen, haben hier die Möglichkeit dazu:
19.-23.6. Buschenschank (Steinamangerstraße 23, Rechnitz)
12.7.  Weinverkostung (im “Stehachterl” in Bad Tatzmannsdorf)
08.-11.8. Buschenschank (Steinamangerstraße 23, Rechnitz)
29.9. Wein.Kunst.Galerie (in Altenmarkt im Pongau)
21.-22.9. Genussmarkt “Schmatz in Tatz” (in Bad Tatzmannsdorf)

 

OnePager für BeerenGlück

,

Für einen OnePager entschied sich die motivierte Familie Heilinger von BeerenGlück. Sie wollen ihre Beeren – das sind Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren auch im Internet bekannt machen.

Zu finden sind die feinen Beeren entlang der Hauptstraße von Leopoldsdorf Richtung Hennersdorf und sind natürlich selber zu pflücken.  Ab Mitte Mai gibt es bereits Erdbeeren,  von August bis Oktober kann man Himbeeren pflücken und im Oktober haben Brombeeren Saison. Zum Pflücken gehört natürlich gutes Wetter und genügend Beeren (witterungs- und vorratsabhängig).

Die wichtigsten Infos über die Beeren und ihre Wirkung, sowie Kontaktinformationen findet ihr auf der brandneuen Webseite von Beerenglück.

Nähere Infos über den Aufbau und die Struktur der Seite, und die Antwort zur Frage, ob Umlaute in Domainnamen eine gute Idee sind findet ihr im Arbeits-Beitrag.

Webseite für KARLTours

, ,

Für einen Webauftritt in neuem Gewand hat sich das Busunternehmen KARLTours an uns gewandt. Im Rahmen einer Digitalisierung (Anbindung “unserer” in-house-StartUps Bus-Angebot und Busreisebox) ist natürlich auch die Webseite ein wichtiges Element.

Das Busunternehmen ist ein klassischer Familienbetrieb. Maßgeschneiderte Reiselösungen sind nicht ihr einziges Spezialgebiet. Seit Jahren vertrauen Kunden auf den Linienverkehr in der Region, Transferfahrten/Mietwagen als auch auf Patiententransporte. Gerade bei Event- und Sportreisen (Tagesfahrten) hat sich das Unternehmen einen guten Ruf aufgebaut.

Das bestehende corporate design wurde beibehalten und für die Webseite modern interpretiert. Mit großen Bildern und den Reisekategorien möchten wir den Nutzer gleich in die Reisewelt von Karl Tours entführen. Die Bereiche Leistungen und “Über uns” sind klassisch gehalten und präsentieren das Unternehmen mit einem guten Mix aus Eigen- und gewünschter Fremdwahrnehmung.

Newslettertool und Hosting wurden diesmal bei der oberösterreichischen Firma eworx problemlos bestellt und eingerichtet.

Mehr Details dazu gibt es wie immer im entsprechenden Arbeits-Beitrag.

 

Online-Marketing für Fotostudio Floyd

,

Webseite und Newsletter für das Fotostudio Floyd

Fotografen (und Fotogräfinnen ;)) sind für uns immer etwas besonderes. Sie haben diesen Blick fürs Detail, dar Kreativaufträge spannend, produktiv und besonders macht; manchmal aber – gemäß dem Motto “Gut Ding braucht Weile” – auch etwas länger.

Mit Kevin Floyd, Inhaber des Fotostudio Floyd hat sich die Zusammenarbeit von Beginn weg als unkompliziert und flott gestaltet. So gut, dass wir bereits während der Umsetzung der Webseite den Auftrag für die Implementierung eines kompletten Newslettersystems erhielten.

Aber der Reihe nach: die alte Webseite des Studios beherbergte viele Informationen und tolle Galerien, jedoch war sie technisch schon etwas in die Jahre gekommen (fehlende mobile Version), was auch durch eine nicht allzu positive Google-Bewertung und somit Reihung ersichtlich wurde. Deswegen wurde gemeinsam eine professionelle, technisch moderne und frische Webseite erstellt, um das renommierte Fotostudio wieder würdig im Netz zu präsentieren. Alles zur Umsetzung der Webseite findet ihr hier.

Für den Newsletter haben wir uns für den Einsatz eines separaten Newsletter-Tools, nämlich Newsletter2Go, entschieden. Newsletter2Go ist simpel, funktionell und intuitiv aufgebaut und bietet auch eine WordPress-Schnittstelle zur Einbindung eines Anmeldeformulars auf der Webseite. Damit ist ein direkter Adressen-Import in das Newsletter-Tool möglich. Designtechnisch wurde das neu entwickelte CI weitergeführt. Auch den Versand und die Auswertung übernahmen wir. Alles zum Newsletter beschreibt Anita auf dieser Seite.

Das Ergebnis findet ihr auf https://www.fotostudiofloyd.at/.

Neu: Ordination-Webseite

,

Webseite für einen niedergelassenen Wahlarzt

Wir durften schon bei einigen Projekten mit Dr. Stonek zusammenarbeiten. Daher freut es uns natürlich sehr, dass er uns nun auch mit der Neugestaltung seiner Ordination Webseite betraut hat.

Frisch und doch vertraut sollte sie sein. Da wir auch das generelle ReDesign des Corporate Design für Dr. Stonek umsetzen durften, wussten wir genau in welche Richtung  sich die Webseite entwickeln muss. Ein sehr wichtiger Punkt war hier die Kontaktaufnahme, da Dr. Stonek eine Online-Terminvereinbarung und auch eine Online-Kommunikation anbietet. Dieses Angebot muss somit auf der Webseite überall gut zu finden sein.

Alle weiteren Informationen zur dieser Webseite sind in der Präsentation der Arbeiten zu finden.

Beim ReDesign des Logos bzw. des gesamten Corporate Designs wurde darauf geachtet, den Wiedererkennungswert bestmöglich zu erhalten. Das Logo erhielt lediglich einen frischen Touch.
Die Kreise blieben dabei bestehen, da diese essentiell für den Wiedererkennungswert des Corporate Designs sind. Durch Transparenz wurde Tiefe geschaffen und die Farben wurden leicht angepasst. Dadurch konnten wir ein leichtes, modernes Design umsetzen.

Alle weiteren Informationen zu ReDesign sind ebenfalls in unseren Arbeiten zu finden.