Doris Rhomberg

motiviert, herzlich und interessiert

Seit 2017 studiert sie an der Technische Universität Wien Medieninformatik und Visual Computing. Sie interessiert sich für alles rund ums Marketing von der Überlegung, was könnte für den Kunden passen, bis hin zur Analyse der Wirkung – digital, wie auch analog.

Im Sommer noch als Praktikantin bei uns – seit heute ein vollwertiges rechnerherz!

Mit den Adobe-Programmen hat sie schon erste Erfahrungen gemacht und im Praktikum konnte sie unter anderem im Bereich Drucksorten-Design ihre Fähigkeiten hier erweitern. Aber auch im Online-Bereich, von den Social Media Kanälen, dem Branding dieser, bis hin zur Webseiten-Gestaltung, dem Aufbau und die laufenden Betreuung hat sie bei einigen Projekten mitgearbeitet.

Um Doris einwenig besser kennen zu lernen, hat sie uns einige Fragen beantwortet:

Aus welcher Ecke Österreichs kommst du und warum bist du in Wien gelandet?
Ich komme aus Vorarlberg und bin zum einen wegen meinem Studium und zum anderen um
mich persönlich weiter zu entwickeln in Wien gelandet.
Was nervt dich an der Stadt am meisten?
Mich nervt an der Stadt am meisten, dass ich keinen eigenen Balkon bzw. Garten habe.
Was hast du gemacht, bevor du ein rechnerherz wurdest?
Ich studiere an der TU Wien Medieninformatik und Visual Computing.
Was steht ganz oben auf deiner Lebens-ToDo Liste?
Den Alltag in den USA miterleben.
Was machst du, wenn du gerade nicht arbeitest?
Wenn ich nicht am Arbeiten und nicht am Lernen bin, findet man mich am Spritzerstand oder beim Spieleabend mit meinen Freunden.
(übersetzt aus dem Vorarlbergerischen mittels deep learning software 😀)
Wir heißen Doris herzlich willkommen und freuen uns auf viele gemeinsame Projekte!