Fotostudio Floyd GmbH

Das Fotostudio Wien – 4. Bezirk besteht seit über 30 Jahren und wird mittlerweile vom Sohn der Gründerin geführt. Das Familienunternehmen steht für Kompetenz, Qualität und Persönlichkeit.

„Jeder ist fotogen im Fotostudio Floyd“ – Geschäftsführer Kevin Floyd

Unternehmen
Fotostudio Floyd GmbH

Webseite
www.fotostudiofloyd.at

Projektleitung

Anita Stundner - Creative Lead

CREATIVE LEAD

die mit dem Blick fürs Detail…

Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Online-Marketing Maßnahmen. Eine immer noch sehr effektive ist der Versand von Newsletter.

Mit dem ersten Versand beim Fotostudio Floyd waren wir sehr zufrieden und sind gespannt wie sich die Maßnahme mittel- und langfristig entwickelt.

Newsletter: weitere Maßnahme im Online Marketing

Nachdem wir das Fotostudio Floyd schon bei der Umsetzung einer neuen Webseite unterstützen durften, wurde nun das Online-Marketing im nächsten Schritt mit einem Newsletter weiter ausgebaut.

Auswahl der passenden Umgebung

Da hier, wie auch schon bei der Webseite, eine Selbstverwaltung möglich sein soll, haben wir uns für den Einsatz eines separaten Newsletter-Tool entschieden. Dieses ist simpel, funktionell und intuitiv aufgebaut. Und bietet auch eine WordPress-Schnittstelle zur Einbindung eines Anmeldeformulars auf der Webseite. Damit ist ein direkter Adressen-Import in das Newsletter-Tool möglich. Bei der Auswahl des Tools spielte neben der simplen Handhabung auch der geplante Versandrhythmus und die vorhandene bzw. die zu erwartende Adressmenge eine Rolle.

Einrichtung

Nach der technischen Einrichtung des Tools und auf der Webseite ging es an die Gestaltung. Erstellt wurde eine Anmeldebestätigung und eine entsprechende Newsletter-Vorlage. Hier wurde vorab besprochen, welche Zielgruppe mit dem Newsletter angesprochen und welches Ziel mit dem Versand verfolgt werden. Das ist entscheidend für den Aufbau der Struktur. Primär soll mit dem Newsletter vom Fotostudio die bisherigen Kunden über aktuelle Aktionen informiert werden.

Newsletter Fotostudio Floyd

Gestaltung

Für den ersten Versand des Newsletters wurde die Vorlage, welche nach dem Corporate Design des Fotostudios gestaltet wurde, entsprechend mit den aktuellen Informationen befüllt. Nach einem stimmungsvollen Header-Bild folgte eine ansprechende Einleitung. Darunter wurden in zwei Spalten die aktuellen Aktionen zu Weihnachten mit Bild und formatierten Text präsentiert. Nachfolgend wurde über die Sonder-Öffnungszeiten informiert und eine gut ersichtliche Abmelde-Möglichkeit eingebunden. Natürlich darf auch das Impressum zum Unternehmen nicht fehlen, welches den Abschluss des Newsletter bildet.

Bei der Gestaltung wurde darauf geachtet ein gutes Verhältnis zwischen Bildern und Texten zu schaffen. Dabei ist es wichtig, daran zu denken, dass Bilder nicht immer beim Erhalt des Newsletters direkt angezeigt werden. Durch die Formatierung des Textes mit Schriftgröße und Farbe lies sich eine übersichtliche Struktur schaffen. Trennlinien tragen zusätzlich dazu bei, den Inhalt leicht erfassen zu können. Aber auch diverse Verlinkungen wurden eingebaut, um den Adressant bei Interesse direkt zu näheren Informationen auf der Webseite zu leiten.

Versand und Analyse

Nach dem Import der aktuellen Adressen wurde der Versand vorbereitet. Der gestaltete Newsletter wurde vorab durch Test-Sendungen an Personen zur Durchsicht gesendet. Weiters wurde mittels eines Test-Tools der Newsletter auf Herz und Nieren geprüft um die Spam-Rate zu prüfen. Kurz danach konnte mit nur wenigen Klicks der Versand an alle Adressen gestartet werden.

Werte wie die eindeutige Öffnungsrate, eindeutige Klickrate, Click-Through-Rate und die Summe der Abmeldungen geben nach dem Versand dann Aufschluss über den Erfolg des Newsletters. Aber auch die Zugriffszahlen auf der Webseite im Versandzeitraum und das Verhalten der Besucher geben viele Informationen, um die Maßnahmen weiter optimieren zu können.