ASKÖ Mit BiSS zur Kultur in Rechnitz

mit BiSS an die Projekte

BiSS soll alle Bereiche des Vereins – ASKÖ Mit BiSS zur Kultur in Rechnitz – in einem Kürzel vereinen: mit Bildung, Sport und sozialem Angebot bis hin zur Kultur.

Verein
ASKÖ Mit BiSS zur Kultur in Rechnitz

Webseite
www.mitbiss.at

Projektleitung

CREATIVE LEAD

die mit dem Blick fürs Detail…

Es freut uns sehr, dass wir die Umsetzung einer Website für den jungen Verein übernehmen durften – eine wirklich gute Sache, die wir gerne unterstützen.

Mit Bildung, Sport und sozialem Angebot bis hin zur Kultur

Gegründet, um der Großgemeinde Rechnitz im Südburgenland mehr Leben einzuhauchen, kümmert sich der Verein des ASKÖ Mit BiSS zur Kultur in Rechnitz um ein vielseitiges kulturelles Angebot und diverse Bildungsaspekte.

Obmann Daniel Karacsonyi konnte ein junges, motiviertes und zielstrebiges Team Mit BiSS bilden, um die Ziele in der Region umzusetzten:

“Meine Motivation bei und mit BiSS zu arbeiten ist, einen kulturellen Mehrwert für die Region zu schaffen, Soziales zu unterstützen sowie Talente von Kindern zu fördern.”

rechnerherz wurde damit beauftragt, eine informative und zugleich übersichtliche Website Mit BiSS für den Verein zu gestalten. Es sollte genügend Raum vorhanden sein, um über diverse Vereinsaktivitäten zu informieren. Aber auch die kulturellen Veranstaltungen, welche vom Verein organisiert werden, sollten ansprechend präsentiert werden. Aus den Beiträgen geht eine Menge Information heraus, die jedoch zugleich übersichtlich gestaltet sind. Die Einbindung einer Google-Maps-Funktion gibt weiters einen raschen Überblick über den Veranstaltungsort.

Das mit größte Event des ASKÖ Mit BiSS zur Kultur in Rechnitz ist klar das Sommercamp – daher ist dieses auch besonders präsent auf der Homepage vertreten. Um den Besuchern (und vor allem Eltern) die Anmeldung leicht zu machen, haben wir dazu ein eigenes, umfangreiches Anmeldeformular in Form eines Kontaktformulars eingebunden.

Bei der Struktur wurde auf  die Balance zwischen Informationen (die passiv konsumiert werden können) und sogenannten “Call to Action” (dt. Handlungsaufrufen) geachtet. Hinweise zu “Mitglied werden” bzw. “Sponsor werden” wurden so durchgehend auf der gesamten Website, an geeigneten Stellen, als CTA platziert. Interessierte können hier direkt ein Online-Formular zur Unterstützung des Vereins nutzten.